Goldegg

Seehof in Goldegg Der Seehof in Goldegg war schon lange auf meiner Wunschliste ganz oben und ich habe mich sehr gefreut, als mich ein kurzer Mädels-Urlaub neulich dorthin geführt hat. Schon der Ort Goldegg im Pongau oberhalb des Salzachtals liegt sehr idyllisch um einen kleinen Weiher herum und hat einen kleinen aber feinen Ortskern mit schönen alten Häusern. Das zum Gault-Millau-Hotel 2017 gewählte Haus hat auf einer Seite ebenfalls einen schönen Blick auf den Weiher und in die Berge, sowie wenige Meter entfernt eine eigene Badestelle mit Steg. Die 25 Zimmern sind in einer Mixtur aus traditionell und modern eingerichtet, alle unterschiedlich, teilweise mit offenen Bädern, mit Badewanne und ohne, mit Balkon und ohne. Ich hatte ein Come an d. See Einzelzimmer, mit Balkon und offenem Bad, das ich sehr angenehm fand. Als Doppelzimmer mit Balkon kann ich die Nummer 109 empfehlen. Sepp Schellhorn führt das Hotel … Weiterlesen

Kreuzfahrt Mittelmeer

Von Malta nach Venedig Nach unserer geglückten Premiere in der arabischen Region, habe ich inzwischen mit meinem Sohn Charlie (11) auf der MS Europa 2 eine weitere Kreuzfahrt unternommen und zwar von Malta nach Venedig entlang der kroatischen Küste. Über Albanien, Dubrovnik, Hvar und Rovinj führte uns diese Mittelmeer-Kreuzfahrt nach Venedig. Die hübschen Städte entlang der kroatischen Küste bieten sich an für nette Ausflüge zum Flanieren, Shoppen oder Baden an den sauberen Stränden. Im Angebot waren zudem Segel-Törns, Bootsfahrten zu Delfinen, Weinverkostungen und vieles mehr. Auch diesmal hat uns dieser gelungene Mix von Erholung und dem Kennenlernen neuer Städte und Länder super gefallen. Charlie war Klettern, Kajak fahren und hat Eis selbst gemacht. Wenn es nach ihm ginge, würden wir jetzt nur noch Kreuzfahrten machen..

Château d’Adoménil

Château d’Adoménil bei Nancy Während einer Autofahrt durch Frankreich hatten wir das Glück im Château d’Adoménil unterzukommen. In der Nähe von Nancy in sehr ruhiger Umgebung liegt dieses ehemalige Schloss aus dem 18. Jahrhundert. Es gibt insgesamt 14 Zimmer, unsere zwei Zimmer hatten eine sehr schöne Atmosphäre, alles war sehr sauber und gepflegt. Zum Verweilen im Hotel laden ein netter Innenhof und ein kleiner Pool ein. Die eigentliche und besondere Attraktion ist jedoch das erstklassige Restaurant. Selten haben wir in angenehmer Atmosphäre so gut gegessen. Die Speisen waren perfekt gekocht und präsentiert, der Service sehr zuvorkommend und freundlich. Für die Kinder wurden spezielle Gerichte vorgeschlagen und zubereitet. Auch das Frühstück hatte Gourmet-Charakter und war von einer selten erlebten Vielfalt. Gerne wären wir länger geblieben!

Kreuzfahrt Arabien

Der Zauber Arabiens mit der MS Europa 2 Kreuzfahrten werden ja meist verbunden mit Senioren über 70, strenger Kleiderordnung und steifen Dinner-Gesellschaften. Dem ist jedoch nicht so auf der MS Europa 2, dem neuesten Schiff von Hapag Lloyd, das sich einer legeren Atmosphäre und Familien als Zielgruppe verschrieben hat. Tatsächlich gibt es keine Sitzordnung, Abendkleider und Smoking können zuhause bleiben. Meine Tochter Emma (13) und ich haben mit der MS Europa 2 eine Reise entlang dem persischen Golf gemacht und waren sehr begeistert. Mit 500 Gästen und 370 Crew Mitgliedern ist die MS Europa 2 eher ein kleines Schiff, was aber eine fast schon familiäre Atmosphäre erzeugt und ausserdem der ausgesprochen netten Crew zu verdanken ist. Die Kabinen sind äusserst großzügig und komfortabel ausgestattet, Schiff und Restaurants insgesamt modern und geschmackvoll. Die Küche in allen sechs Restaurants ist hervorragend und abwechslungsreich. Das Spa ist richtig groß und … Weiterlesen

Saint-Tropez

Saint-Tropez Eine wunderbare Gegend für einen abwechslungsreichen Urlaub ist die Gegend westlich von St. Tropez um die Städtchen Ramatuelle und Gassin. In den grünen Hügeln verstecken sich tolle Villen und Hotels, die Dörfer sind reizend, die Strände vielfältig und das Essen – Französisch eben! Wir waren in der Villa Lavolo (Maison Archi), einem sehr geschmackvoll eingerichteten Haus für 12 Personen. Der herrliche Garten mit Pool verführt zum Verweilen, dabei bietet die Umgebung einiges: eine Fahrt nach Ramatuelle und Gassin zum Beispiel oder ein Besuch auf einem der zahlreichen Märkte. Wunderschön auch die Spaziergänge entlang der Küste. Wir gingen von L’escalet zum Cap Taillant. Der Strand dort ist nur zu Fuss erreichbar und mutet fast schon karibisch an. Bekannt natürlich der Plage Pampelonne, etwas familiärer ist der Strand in Cavaliere. Fehlen dafür natürlich auch nicht ein Abstecher nach St Tropez, schon allein wegen der spektakulären Hafen-Szenerie. Dort haben … Weiterlesen