Herberge berge in Aschau berge in Aschau

So unkonventionell wie der Name ist das Gästehaus berge tatsächlich: Es bietet Wohnungen für Selbstversorger, kann aber auch für Tagungen oder Events exklusiv von einer grösseren Gruppe angemietet werden. Das war bei unserem Aufenthalt so und wir hätten keinen besseren Ort finden können. Die Zimmer und Wohnungen sind alle äusserst geschmackvoll mit den Möbeln des Designers und Besitzers Nils Holger Moormann ausgestattet und bieten auch grösseren Familien Platz. In einer weiträumigen Küche kann auf Wunsch gekocht und gegessen werden. Im Garten laden nette Plätze zum Verweilen ein und bei Bedarf gibt es sogar eine Sauna und ein Angebot an verschiedenen Massagen.

Das mit mehreren Design-Preisen ausgezeichnete Haus liegt in Aschau im Chiemgau. Die Kampenwandbahn ist in Fußweite  und der Chiemsee schnell mit Rad oder Auto zu erreichen. berge bietet damit sowohl im Winter wie im Sommer einen perfekten Ausgangspunkt für zahlreiche Aktivitäten in der Natur.

Wer gerne sehr gut Essen geht, sollte dabei natürlich unbedingt in der Residenz von Heinz Winkler vorbeischauen. Etwas bodenständiger, aber dafür mit einer traumhaften Lage direkt am See ist auch der Chiemgauhof empfehlenswert. Neben dem heimeligen Biergarten tragen ein Natursandstrand und die Sundowner Bar zu einer absoluten Wohlfühl-Atmosphäre bei. Es gibt auch schöne Zimmer und Apartments dort.